Gemüseanbau

Auf unsern Feldern finden sich folgende Gemüsesorten:

  • Möhren (auch bunte Sorten)
  • Pastinaken
  • Petersilienwurzel
  • Sellerie
  • Bohnen
  • Erbsen
  • Tomaten (unterschiedliche Sorten)
  • Zucchini
  • Gurken
  • Süßkartoffeln
  • Kürbisse (unterschiedliche Sorten)
  • Spitzkraut (daraus machen wir unser eigenes Sauerkraut)
  • Rund- und Rotkraut
  • Blumenkohl
  • Wirsing
  • Mangold
  • Spinat
  • Feldsalat

 

Die meisten unser Gemüsekulturen sind einjährige Pflanzen und befinden sich deswegen jedes Jahr an einem anderen Platz. Sie bringen nicht nur schmackhafte Sorten hervor, sondern dienen auch der nachhaltigen Bodenpflege. Gerade Erbsen und Bohnen lagernsogennate Rhizobien oder Knöllchenbakterien an. Diese Bakterien binden Stickstoff im Boden und wandeln ihn zu brauchbaren Ammoniak oder Ammonium um.

Andere Felder lassen wir bewusst brach liegen oder sähen eine Gründungmischung.